VLJS kviečia į podiumo diskusiją apie įvykius Ukrainoje

Dasselbe in Grün?: Post-Orange vs. Post-Maidan

Nach den Ereignissen vom Euromaidan gibt es unterschiedliche Meinungen zu der
Zukunft der Ukraine. Einerseits spricht man über die großen Perspektiven des Landes
im einigen Europa, das ihr eine Finanzspritze und ideelle Unterstützung verspricht.
Andererseits hört man skeptische Stimmen, die die jetzige Lage mit der Situation nach
der Orange Revolution vergleichen: Viel Enthusiasmus am Anfang, jedoch keine
längerfristig gesicherte wirtschaftliche und politische Stabilität.

In der Podiumsdiskussion möchten litauische und ukrainische Jugendlichen mit den
Politikern und Experten über die Zukunft der Ukraine nach dem Euromaidan diskutieren
und die heutige Situation mit der Lage vor fast zehn Jahren vergleichen. Ist die
ukrainische Gesellschaft reifer geworden, so dass sie die Chance zur Veränderung
besser nutzen kann? Ist sie sich überhaupt darüber einig, was das Ziel der angestoßenen
Reformen ist? Wer wird die politische Verantwortung für die Zukunft des gespaltenen
Landes übernehmen: Aktivisten oder politische Eliten? Sind die neuen Unerfahrenen
oder schon einmal Gescheiterten eher in der Lage, die anstehenden Herausforderungen
anzunehmen und effektive Lösungen aus der heutigen miserablen finanziellen Situation
und heiklen politischen Lage zu finden? Wie stark wird der politische Wille Europas sein,
die Einflüsse von Russland zumindest auszugleichen? Oder wird die Balancierung sich
widersprechender wirtschaftlicher Interessen der Europäischen Staaten in Osten zu
schwer fallen?

Die Veranstaltung wird vom Litauischen Jugendbund in Deutschland mit Unterstützung
der Botschaft der Republik Litauen organisiert.

Moderator:

JAKOB MISCHKE, ForumNET.Ukraine

Diskutanten:

DEIVIDAS MATULIONIS, Botschafter der Republik Litauen
PAVLO KLIMKIN, Botschafter der Ukraine
DR. MARIA DAVYDCHYK, Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.
STEFFEN HALLING, Stiftung Wissenschaft und Politik
DR INNA MELNYKOVSKA, Justus-Liebig-Universität Giessen

Im Anschluss an die Diskussion besteht bei einem Imbiss die Gelegenheit zu einem
weiteren Gedankenaustausch.

Zeit: 19. März 2014 (Mittwoch), 18:30 Uhr
Ort: Botschaft der Republik Litauen, Charitéstraße 9, 10117 Berlin